Midi File Start / Session Start

Alleinunterhalter Turboreini Foren Turbosounds-App Forum Midi File Start / Session Start

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Friedhelm vor 2 Monate, 2 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #1683

    Friedhelm
    Mitglied

    Hallo Turboreini,

    wenn man ein Midi File in einer Session integriert hat und man dann im Live Modus diese dann anwählt kommt ja automatisch das Start/Stop Display. Nun kann der Start des Files mit dem Startknopf ausgelöst werden. Ist es auch möglich diesen Start auf einen Fusstaster zB mit einem der 4 Taster der iRig Fußleiste zu legen und diesen auszulösen? Oder geht das nur „von Hand“?

    Danke vorab für deine Antwort.

    viele Grüße Friedhelm

  • #1684

    Turboreini
    Keymaster

    Serwas Friedhelm,

    vielen Dank für die Nachricht.

    Derzeit muss man es noch manuell starten doch es ist geplant dies per Fußtaster oder Fußschalter zu machen d.h. ich bin am Testen und wir sind am suchen für eine optimale Lösung. Das kann aber noch etwas dauern da es mehrere Lösungen gäbe und wir wollen eine die für den Großteil der Anwender passend ist.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    P.S.: Du kannst mir aber gerne deine Vorschläge zuschicken da für mich die Anwender im Vordergrund stehen 🙂

  • #1685

    Friedhelm
    Mitglied

    Serwas Reini,

    denke, dass es am sinnvollsten mit Taster und CC Belegungen entweder im Bereich 16-19 oder 20-31 wäre, denn dann könnte man sich zum Beispiel folgende Funktionen frei handhabbar in deiner App zurecht legen:

    CC20:  Midi File Start – Das erste im Player abgelegte und Stop nach diesem

    CC21:  Midi File Start – Das erste im Player abgelegte und
    danach das nächste bis alle einer Session durch sind

    CC22:  Midi File Start mit Session Start – Das erste im Player abgelegte
    und Stop nach diesem
    (evtl. in Kombination mit CC14/CC15 als UND Verknüpfung)

    CC22:  Midi File Start mit Session Start – Das erste im Player abgelegte und
    danach das nächste bis alle einer Session durch sind
    (evtl. in Kombination mit CC14/CC15 als UND Verknüpfung)

    CC23:  Stopp des Players

    Beim Fußschalter hat man zwar einen guten Schalt-/Druck-Punkt, den man mit dem Fuß super wahrnehmen kann, allerdings bedarf es vermutlich spezifischer Hardware, mit der deine App angesteuert werden muss um diese Funktion verfügbar zu haben wie z.B. Midi/Audio Interfaces mit Schalterfunktion über eine Klinkenbuchse usw. Dies wäre der universellen Nutzung eher wieder hinderlich.

    Oder alternativ Beides und wählbar:   CC Befehlssatz und/oder Hardware-Schaltung

    Ois easy 🙂 Gruaß Friedhelm

  • #1688

    Friedhelm
    Mitglied

    Serwas Reini,

    gibt es schon etwas neues zu berichten aus dem Entwicklungs-Center Turboreini ;-)?

    Ois easy ? Gruaß Friedhelm

  • #1713

    Sven
    Keymaster

    Hallo Friedhelm,

    wir haben diese Idee mit den MIDI-CC’s im Visier aber noch nicht vollständig durchdacht. Bisher kann man den MIDI-Player mit den MIDI-Start/Stop Sequenzer-Kommandos steuern. Das wird z.B. von SongBook unterstützt, aber leider nicht vom IK Blueboard (dieses kann nur CCs und PCs senden).

    In 1.11 haben wir die Wiedergabeliste globalisiert und aus den Sessions herausgeholt. Daher sind Sessions und MIDI-Player schonmal entkoppelt. Man kann also die Session wechseln und unabhängig von der Session die Wiedergabeliste steuern. Das ging vorher nicht. Wir hoffen, dass dies im Sinne aller Anwender ist. Zumindest war es das, was sich Reini vorgestellt hatte 😀

    Das BB hat nur 4 Taster, daher versuche ich mal, diese Taster mit dem Sessionwechsel und dem MIDI-File-Wechsel wie folgt vorschlagsweise abzudecken:

    CC14 = nächste Session (wie bisher)
    CC15 = vorige Session (wie bisher)
    CC20 = MIDI-Player Start/Stop
    CC21 = 1x: nächstes MIDI-File, 2x: voriges MIDI-File (weniger häufig benutzt?)

    Wäre solch eine Belegung praktikabel?

    Viele Grüße,
    Sven

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  Sven.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  Sven.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  Sven.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Monate, 2 Wochen von  Sven.
  • #1724

    Friedhelm
    Mitglied

    Hallo Sven,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Mit Beachtung der Änderungen von V 1.11 macht dein angepasster Vorschlag Sinn und wäre praktikabel aus meiner Sicht. CC21 wäre aus meiner sicht nicht erforderlich wenn CC14 und CC15 so umgesetzt würden. Lediglich die CC Plätze würde ich vorzugsweise beisammen besser finden, d.h. CC20 wie vorgeschlagen, CC21 (statt 14) und CC22 (statt 15) wäre mehr geordnet.

    Vielen Dank und beste Grüsse

    Friedhelm

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.