Antwort auf: Wer spielt die Turbosounds App mit Roland FR 3x? Midi-Einstellungen?

Alleinunterhalter Turboreini Foren Turbosounds-App Forum Wer spielt die Turbosounds App mit Roland FR 3x? Midi-Einstellungen? Antwort auf: Wer spielt die Turbosounds App mit Roland FR 3x? Midi-Einstellungen?

#16700
Mario Malidus
Teilnehmer

Hallo!

Ich bin relativ neu dazu gekommen in Sachen Midi Akkordeon.

Für mich stellen sich auch genau diese Fragen:
Wie sieht es mit der Anschlagdynamik rechts und links aus?
Wie sieht es mit der Balgdynamik aus?

Wenn die Turbosound App das verarbeiten kann und es auch ein Akkordeon gibt wo man das gut einstellen kann, würden sich da gestalterisch Welten auftun! Die Sounds der Turbosounds App sind ja ein Traum. Mir fehlen nur noch die verschieden Akkordeons.
Selbst bei gleich verwendeten Instrumenten / Presets könnte jeder individuell verschieden klingen, alleine durch adaptive Einstellungen. Zb Klarinette lauter bei stärkerem Anschlag und Trompete leiser bei stärkerem Anschlag und umgekehrt, so könnte ich durch Anschlag forcieren wer Priorität hat. Und mit Balgdynamik zb gesamt Expression. Also nicht die Lautstärke an sich, sondern die Expressivität der einzelnen Instrumente.
Also wie es auch bei Keyboards mit einigem Programmieraufwand geht. Verteilte Velocity kurven einzelner Instrumente, evtl auch Zonen, Aftertouch lass ich mal weg. Oder gäbe es auch schon Aftertouch für links und rechts?

Wenn ich da an zb das Hirtenlied denke, könnte man das richtig zum leben erwecken ganz dynamisch gestalten.

Was ist möglich? Welche Akkordeons können Anschlagdynamik?

Bin grad fleißig am üben mit meinem analogem alten Akkordeon und freu mich in naher Zukunft auch in die Welt des Midi Akkordeons einzutauchen!

Mit herzlichen Grüßen, Mario Malidus

  • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Monaten, 1 Woche von Mario Malidus.