Bluetooth -Kopfhörer

Alleinunterhalter Turboreini Foren Turbosounds-App Forum Bluetooth -Kopfhörer

Schlagwörter: 

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2234
      Ernst
      Mitglied

      Hallo ,an alle Turbosounds-App Nutzer,

      mein Bluetooth Kopfhörer von cowin funktioniert nicht richtig in Zusammenhang mit der Turbosounds-App. MIDI Dateien und mp3 Dateien werden ordnungsgemäß gespielt bzw.. wiedergegeben Mit dem Akkordeon werden die Einzelnen Töne stark verspätet wiedergegeben So das nicht normales Spielen möglich ist. Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem?

      Danke im Voraus Ernst

    • #2235
      Peter Huber
      Mitglied

      Servus Ernst wenn du mit der App spielst brauchst du ein Midi Audio Interface  Korg oder ähnlich

      da ist ein Kopfhöhrer Anschluss oder stereo Ausgang und da musst du einen Bluetooth Adapter reinstecken und dann die Verbindung zu deinen Kopfhöhrer Aufbauen dann gehts . Bluetooth ersätzt kein Interface.

      Adapter findest du Bei Amazon:      https://www.google.de/aclk?sa=L&ai=DChcSEwiKwcT2wsHlAhXKQxgKHd-cDw4YABAMGgJsZQ&sig=AOD64_1pXcJD7au3gEEuYORfGsvTCqiNog&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwiE97z2wsHlAhXYQhUIHbrzCXMQ9aACCMEC&adurl=

      LG Peter

      • Diese Antwort wurde geändert vor 3 weeks, 2 days von Peter Huber.
    • #2237
      Turboreini
      Keymaster

      Serwas Ernst,

      die Verzögerung (Latenz) kommt von der Bluetooth-Technologie die ca. 15ms Verzögerung hat. Das erklärt auch warum es bei einem Kopfhörer mit Kabel funktioniert da hier keine Bluetooth verwendet wird und somit keine Latenz (Verzögerung) stattfindet.

      Bei den mp3, Audio und Mididateien fällt es nicht auf weil diese vorausberechnet werden und somit bemerkt man es nur beim Livebetrieb d.h. wenn man in Originalzeit spielen möchte.

      Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    • #2239
      Kurt
      Mitglied

      Ich gehe davon aus, dass du ein Midiinterface benützt, sonst könntest da ja mit dem Akkordeon keine Töne in der App erzeugen.
      Wie sieht es denn aus, wenn du einen herkömmlichen Kopfhörer ansteckst?
      Welche Latenz-Zeit hast du denn in den Einstellungen eingetragen?

      LG, Kurt

    • #2241
      Ernst
      Mitglied

      Hallo Reini , Danke für deine Erklärung! Das heißt also kein Bluetooth Spielen möglich? Nur mit Kabel. Auch vielleicht künftig nicht möglich?  Lieben Gruß und Danke Ernst

      • #2244
        Turboreini
        Keymaster

        Serwas Ernst,

        die Latenz kommt von der Bluetooth-Anwendung. Sobald man über Bluetooth spielt hat man eine Latenz. Das liegt nicht am iPad oder der Turbosounds-App sondern direkt an der Bluetooth-Technologie und darauf haben wir leider keinen Einfluß.

        Die meisten Bluetooth-Anwendungen sind für Musikhören, TV-sehen usw. gedacht und da spielt eine Latenz von einigen Millisekunden keine Rolle da man nur hört oder sieht.

        Eine Alternative wäre ein Audio- oder MIDI-Funk die zwar auch eine minimale Latenz haben jedoch ist diese kaum spürbar.

        Am besten bzw. schnellsten ist aber immer noch nach wir vor der Kabelbetrieb.

        Beim Live-Spiel mit einem Instrument ist die Latenz jedoch für den Musiker spürbar.

        Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    • #2242
      Ernst
      Mitglied

      Hallo Forum Nutzer, würde gerne ein Profilbild hochladen. Schaffe es nicht! Wie geht das ?

    • #2243
      Ernst
      Mitglied

      Hallo Kurt,

      die Latenz ist mit 1,5 ms eingestellt und mit normalen Kopfhörer habe ich kein Problem außer das mich das Kabel stört.

      Danke für deine Hilfe

      lieben Gruß Ernst

    • #2245
      Ernst
      Mitglied

      Lieber Turboreini und alle Die mir geschrieben haben. Vielen Herzlichen Dank für die schnelle Lösung meines Problems. Ich werde mir nun ein Funk MIDI anschaffen dann kann ich auch ohne Lästiges Kabel Spielen!

      ois isi herzlichen Dank Ernst

       

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.