Turboreini

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 202)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: MIDI über Bluetooth #16822
    Turboreini
    Administrator

    …alles klar ✌️

    als Antwort auf: MIDI über Bluetooth #16820
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Floh49,

    ja die App für das M-Vave Chocolate heißt CubeSuite. Wenn du diese App nicht laden kannst kann man das Fußpedal leider nicht programmieren.
    Lösung: Hör dich mal bei deinen Freunden um ob jemand ein iPhone/iPad mit iOS Version 14 oder höher hat. Dann kann man es mit der CubeSuite programmieren und danach kannst du es verwenden da die Programmierung automatisch gesichert wird.
    Falls du Hilfe brauchst kannst du mich gerne anrufen und ich helfe dir dabei.
    Du kannst mir auch das M-Vave zuschicken und dann stelle ich es dir ein und schicke es dir zurück.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Alternative zu KorgPlugKey #16810
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Thomas,

    ich habe noch ein Korg PlugKey MIDI-Interface und werde es dir schicken.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Hold-Funktion #16804
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Herbert,

    wenn du nur einen weißen Knopf hast stellt sich die Frage ob du das Update überhaupt geladen hast.
    Schau doch bitte mal nach welche Turbosounds-App-Version du auf deinem iPad/iPhone hast.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Hold-Funktion #16801
    Turboreini
    Administrator

    …schau dir mal dieses Video ab ca. min. 11.00 an:

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen, 1 Tag von Turboreini.
    als Antwort auf: Hold-Funktion #16799
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Herbie,

    wenn die Haltezeit auf „Aus“ ist funktioniert sie nicht da sie ja „aus“ ist.
    Einfach auf „Ein“ schalten und minimal- und maximalwert einstellen.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Audio-Eingänge des Midi-Interfaces sind nicht „sichtbar“ #16796
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Johannes,

    tippe erst mal auf dem iPad/iPhone auf „Einstellungen“ (graues Zahnrad) und scrolle auf der linke Seite (Spalte) nach unten bis die Turbosounds-App erscheint – dann auf Turbosounds-App drauftippen – es erscheint auf der rechten Seite ein Menü, da bitte den Schalter auf „Mikrofon Ein“ (grün) falls der Schalter weiß sein sollte.

    Dann in der Turbosounds-App unten auf den „Mischer-Tab“ tippen – oben mitte/rechts siehst du ein kleines Mikrofonsymbol in orangener Farbe – dort drauftippen und die Eingänge den Mischer-Gruppen (Kanal/Spur) zuweisen.

    Bei weiteren Fragen oder Problemen einfach melden und ich helfe dir gerne dabei.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: BlueLineMidi für Turbosoundapp Ipad einstellen #16792
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Tonia,

    für eine Abhilfe fehlen leider einige wichtige Informationen wie z.B. welches MIDI-Interface du verwendest und wie du die Geräte verbunden hast.
    Aber der Hauptpunkt ist denke ich, das es ein Mißverständnis generell zu dem Begriff MIDI gibt da du geschrieben hast das die Kanäle übertragen werden aber keine Sounds: MIDI überträgt Daten so wie bei dir doch MIDI überträgt kein „Audio“ (Klänge/Sounds).
    Damit du die Sounds von der Turbosounds-App hören kannst musst du einfach die von deinem BlueLine gesendeten MIDI-Kanäle bei der Turbosounds-App zuweisen. Beispiel: Dein BlueLine-MIDI schickt auf der Diskantseite (rechte Seite vom Instrument) wenn du eine Taste/Knopf drückst die Daten auf MIDI-CH1 (Midi-Kanal 1) raus. Dann wählst du in der Turbosounds-App ein Instrument aus z.B. eine Trompete und stellst dort auch den MIDI-Kanal auf 1 dann kannst du den Klang/Sound der Trompete hören.
    Das gleiche machst du mit den anderen Kanälen (Bass-Kanal u. Bass-Akkorde).

    Ich würde dir aber anbieten mich einfach mal anzurufen dann helfe ich dir dabei. Meine Tel.Nr. ist +4915167632941 oder e-mail an info@turboreini.de oder über WhatsApp, Messenger geht auch. Du kannst mir auch deine Tel.Nr. schreiben dann rufe ich dich an und helfe dir gerne dabei.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 1 Woche von Turboreini.
    als Antwort auf: Was kann man hier machen? #16764
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Andy,

    die Balgdynamik kommt IMMER vom MIDI-Instrument d.h. vom Akkordeon oder Steirischen da die Turbosounds-App keinen Balg hat.
    In der Regel haben die meisten MIDI-Systeme Balgdynamik und bei den meisten kann man auch die Balgdynamik separat für die verschiedenen MIDI-Kanäle einstellen (Diskant, Bass und Akkorde).
    Das musst du aber wie gesagt an deinem Instrument ein oder aus-schalten.
    In der Turbosounds-App haben wir dann einen Parameter wo man die Empfindlichkeit noch etwas nachregulieren kann. Diese Funktion ist hauptsächlich für die Roland V-Accordions gedacht.

    Zum Blueline-MIDI: Ich verstehe nicht ganz was du mit „neutral“ eingestellt meinst.
    Du brauchst eigentlich nur ein Patch wo die Diskantseite auf MIDI-CH1, die Bass-Akkorde auf MIDI-CH2 und die Bässe auf MIDI-CH3 geschickt werden, dann läuft alles.
    Du kannst dir zur Kontrolle auch die „MIDI Sniffer“ App vom App Store runterladen, die ist kostenlos und dort siehst du dann auf welchem MIDI-Kanal dein Instrument sendet.
    Dementsprechend in der Turbosounds-App die Kanäle einstellen dann läuft alles.

    Falls du Hilfe brauchst kannst du mich gerne anrufen unter +49 15167632941

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    Turboreini
    Administrator

    Serwas Hans,

    vielen Dank für die Nachricht und es freut mich sehr das du jetzt auch mit der Turbosounds-App spielst 👍
    Bei der Akkord-Gitarre einfach mal alle Kanäle nacheinander durchtesten und links oben im Fenster den weißen Knopf „Akkorderkennung“ mit Aus-Einschalten testen dann sollte die Gitarre auf irgendeinem MIDI-Kanal spielen.

    Tipp: du kannst dir auch die kostenlose App „MIDI Sniffer“ vom App Store runterladen da siehst du dann ganz genau auf welchem MIDI-Kanal bei deinem System die Akkord-Gitarre gesendet wird.

    Tipp: stelle bei deinem MIDI-System einfach das Patch „MIDI123“ ein dann ist die Diskantseite (rechts) auf MIDI-Kanal 1, die Akkorde auf MIDI-Kanal 2 und die Bässe auf MIDI-Kanal 3.

    Wenn ich dir helfen soll kannst du mich einfach per Tel. oder WhatsApp unter 0015167632941 anrufen und ich helfe dir gerne dabei.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Vocalist v. Tyros 3 ansteuern #16695
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Manfred,

    vielen Dank für die Nachricht 👍
    Einfach alles normal zum Spielen anschließen und dann beim MIDI-Interface Buchse „MIDI-Out“ in deinen Vocalisten verkabeln. Dann noch die MIDI-Kanäle zuweisen und dann sollte es klappen.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Soundfonts als Session-Instrumente #16693
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Beinanda,

    nein das ist nicht geplant.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Bluetooth Pedal XSonic AIRSTEP lite #16685
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Hoellentaeler,

    schau mal nach ob das Bluetooth-Pedal mit der Turbosounds-App verbunden ist unter „Einstellungen“ oder du kannst auch mit einem MIDI-Controller wie z.B. mit der kostenlosen MIDI sniffer App testen welche Daten vom Pedal geschickt werden.

    Falls du nich klarkommen solltest ruf mich einfach an unter 004915167632941 und ich helfe dir dabei.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Kein Midisignal #16684
    Turboreini
    Administrator

    Serwas FismenWien,

    vielen Dank für die Rückmeldung 👍
    Dann ist ja wieder alles okay oder besser gesagt „ois isi“ ✌️

    Gruaß Reini ✌️

    als Antwort auf: Aussetzer bei Midi Akkorden #16683
    Turboreini
    Administrator

    Serwas FismenWien,

    lade dir mal vom App Store die kostenlose „MIDI sniffer“ App runter. Das ist eine MIDI-Controller-App wo man sehen kann was dein MIDI-System schickt. Dann drücke einen Ton, halte diesen und drücke einen weiteren Ton. Wenn beim Drücken von dem weiteren Ton keine Daten kommen dann ist dein MIDI-System so eingestellt das jeweils nur ein Ton/Akkord gesendet wird und da klingt dann auch nur ein Ton/Akkord da die Turbosounds-App nur das spielen kann was in die App reinkommt.

    Ois isi, Gruaß Reini ✌️

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 202)