Turboreini

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 207)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Midi akkordeon und Begleitautomatik #2053
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Hamby,

    sorry für die späte Rückmeldung doch ich war einige Zeit im Ausland und zeitlich ausgelastet.

    Zu deiner Frage: leider ist es nicht möglich deine Idee umzusetzen denn irgendwie muss ein Akkord oder Harmonie erkannt werden da das MIDI selbst nicht denken kann und somit nicht weiß welcher Akkord oder Akkordfolge gespielt werden soll. Es haben schon einige versucht mit einer sog. logischen Wahrscheinlichkeitsberechnung zu arbeiten doch da gibt es auch eine hohe Fehlerquote außer man würde immer Titel spielen die eine gleiche Akkordfolge haben und damit wäre man dann wieder sehr eingeschränkt.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Allesis iO Dock II #2023
    Turboreini
    Administrator

    Serwas HolzLewi,

    vielen Dank für die Nachricht (y)

    …brauchst du den Adapter für den breiten 21- oder 20-poligen Stecker für ein älteres iPad oder den 5-poligen auf Lightning-Stecker?

    …und ja, es ist schade das Alesis iO Dock II nicht mehr produziert und erhältlich ist.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

     

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1949
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Schoos,

    kein Problem (y) ich bedanke mich bei dir das du mit der Turbosounds-App spielst und wünsche dir noch viel Freude mit der Musik 🙂

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1947
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Schoos,

    vielen Dank für das Lob zur Turbosounds-App (y)

    Zu deinem Problem vermute ich das du in der BlueBoard-App unten in der Mitte bei CH wahrscheinlich „All“ eingestellt hast. Wähle doch da bitte mal 01 CH und gib kurz Bescheid ob dies dein Problem gelöst hat.

    Falls nicht schreibe mir bitte was genau beim Umschalten mit dem BlueBoard passiert damit ich nachvollziehen kann was bei dir nicht funktioniert.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1940
    Turboreini
    Administrator

    Super (y) dann läuft ja alles wieder perfekt 🙂

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1937
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Willi,

    vielen Dank für die Info 🙂

    …ich habe es nochmals getestet und bei mir laufen die Turbosounds-App und die AUM-App ohne das sich die Latenzanzeige ändert und bleibt auf entweder 6ms, 3ms und sogar auf 1,5ms.

    Bitte prüfe doch einmal in der AUM-App bei den Einstellungen was hier bei Latenz eingestellt ist und dann sollte alles funktionieren außer evtl. wenn du ein altes iPad hast. Ab iPad air2 läuft es 🙂

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1936
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Willi,

    vielen Dank für die Info 🙂

    …ich habe es nochmals getestet und bei mir laufen die Turbosounds-App und die AUM-App ohne das sich die Latenzanzeige ändert und bleibt auf entweder 6ms, 3ms und sogar auf 1,5ms.

    Bitte prüfe doch einmal in der AUM-App bei den Einstellungen was hier bei Latenz eingestellt ist und dann sollte alles funktionieren außer evtl. wenn du ein altes iPad hast. Ab iPad air2 läuft es 🙂

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Fußtaster zum Sessions umschalten #1933
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Willi,

    vielen Dank für den Beitrag (y)

    …bitte schau dir doch mal folgendes Video zum Fußpedal an, das sollte dein Problem lösen 🙂 denn durch das schon länger gemachte Update ist es Möglich zu bestimmen auf welchen Kanal und sogar auf welches Instrument die Expression-Funktion (MIDI-Lautstärke) wirken soll.

    https://www.youtube.com/edit?ar=1&o=U&video_id=s9Q4WbbWrwY

    Das mit dem leiser machen denke ich hat sich somit erledigt außer du hast da noch eine andere Idee dazu dann gib mir bitte Bescheid.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Schwacher Eingangsgain #1929
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Christian,

    die Sounds von der Turbosounds-App sind in der Tat „etwas“ leiser als die meisten gängigen Sounds da wir bewußt keine Filter, Kompressor usw. verwendet haben da diese Filter die Dynamik der Sounds beeinträchtigen und die Natürlichkeit der Klänge verändern. Man kann jedoch jederzeit in der Turbosounds-App derartige Filter verwenden um den Gain zu erhöhen.

    Da du schreibst das ein „sehr schwacher Eingangsgain“ bei den Sounds besteht vermute ich daher eher das du evtl. in den Limex-Patches bzw. beim Instrument die Volumen/Expression-Werte zu niedrig eingestellt hast. Ebenso kann es sein das du vielleicht die Balidynamik-Werte erhöhen/verändern müsstest.

    Bei meinem System mit der Turbosounds-App habe ich bei größeren Liveauftritten im MIDI-Interface (iConnectivity) und am Mixer die Gaineinstellungen max. auf halben Wert.

    Du kannst mir auch gerne schreiben ob ich dich mal anrufen soll dann können wir das gerne mal telefonisch oder über Facetime gemeinsam prüfen.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 10 Monaten von Turboreini.
    als Antwort auf: neue Sounds und Funktionen #1919
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Leute,

    das mit den Akkorden (Chords) ist eigentlich so gewollt. Kurz zur Begründung: da es bei der Turbosounds-App eigentlich egal ist ob man mit Sample-Kanal (Chords auf einer Note) oder mit der Akkord-Erkennung (3 Noten für einen Chord) spielt, habe ich bei meinem MIDI-System den Sample-Kanal ausgeschaltet bzw. verwende ich den Dreiklang mit Akkorderkennung da dies den Vorteil hat wenn man evtl. einmal mit einem Begleitautomat, Stylearranger usw. spielt werden die Tonartwechsel erkannt was mit dem Samplekanal-System nicht funktioniert. Darum dachte ich wir belassen es so denn sonst müssten die Akkorde (Chords) von den Instrumenten wie z.B. Konzert-Gitarre wieder für alle MIDI-Systeme (MPR3, MPR4, Blueline, Totter, HDS usw.) angelegt werden.

    Ihr könntet es genauso machen d.h. Sample-Kanal ausschalten bzw. normale Akkorden mit 3 Tönen bei Bass-Akkorden einstellen/einschalten.

    Falls ihr es unbedingt anders haben möchtet könnten wir das aber bei einem Update ändern.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Midifileplayer Funktonsübersicht Video #1908
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Frapo,

    vielen Dank für die Nachricht 🙂 diese Funktion sollte gehen und ist auch schon gegangen, es hat sich jedoch ein kleiner Fehler eingeschlichen der sofort korrigiert wird und im nächsten Update das in Kürze erscheint behoben wird.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Unterschied Alesis Control Hub und iRig Pro #1907
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Christian,

    schau mal 2a und 2b an, hier der Link
    …oder schick mir per e-mail deine Tel.Nr. dann rufe ich dich an.
    Ois isi, Gruaß Reini 😀
    als Antwort auf: Limex System + Turbosoundapp #1896
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Clause,

    erstmal sorry das ich mich erst jetzt melde doch ich war musikalisch unterwegs 🙂

    …kontrolliere bitte mal wenn du auf die Bass-Akkorde drückst ob in der Turbosounds-App links oben das grüne Lämpchen leuchtet, falls nein, ist keine Verbindung vom Instrument her da.

    Wenn das grüne Lämpchen leuchtet solltest du an deinem Limex-Controller (falls vorhanden) das Patch „MIDI 123“ anwählen.

    Dann am besten bei den Bass-Akkorden ALLE MIDI-Kanäle mal durchwählen mit einem Gitarren-Instrument und jeweils mit und ohne „Akkorderkennung“.

    Falls immer noch kein Sound kommt musst du dein Limex-System mit dem PC verbinden und ein Patch bearbeiten wo MIDI CH 1 (Diskant), MIDI CH 2 (Akkorde/Chords) und MIDI CH 3 (für Bass) angelegt und freigeschaltet sind.

    Falls du nich klar kommst schick mir bitte per e-mail deine Tel.Nr. und ich rufe dich in Kürze an und helfe dir.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    PS: Vielen Dank Kurt und Christian für eure Hilfe (y)

    als Antwort auf: Limex System + Turbosoundapp #1873
    Turboreini
    Administrator

    Serwas Christian,

    vielen Dank für die freudige Nachricht das du mit der Turbosounds-App spielen möchtest 🙂

    …zur INFO: wenn du die Alesis iO Dock II Station hast dient dieses als MIDI-Audio-Interface.

    …zur Verbindung: du musst einfach nur bei deinem Akkordeon alles einschalten und das MIDI-Kabel mit dem Netzteil anstecken. Ich weiß nicht ob du da die Limex-Peitsche (Gabelkabel) hast oder die Totter Verteilerbox, das kann ich aus deiner Nachricht nicht genau erkennen.

    Auf jeden Fall fährst du mit dem normalen 5-poligen Midistecker in das  Alesis iO Dock bei MIDI-In rein. Dann von dem Alesis Dock auf der Rückseite rechts bei Audio-Out (mono oder Stereo) raus in deinen Mixer oder gleich in eine Aktivbox. Das wars eigentlich schon der Rest wird bei der Turbosounds-App eingestellt.

    …am besten denke ich wäre es wenn du mir deine Tel.Nr. mailst an info@turboreini.de dann rufe ich dich in Kürze an und wir machen alles gemeinsam, sollte nur wenige Minuten dauern.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

    als Antwort auf: Alles inklusive Paket für Turbosounds #1869
    Turboreini
    Administrator

    Grüezi Werni 🙂

    vielen Dank für die Nachricht. Ein All Inclusive Paket gibt es derzeit nicht da die Turbosounds-App regelmäßig erweitert wird mit neuen Instrumenten und nützlichen Funktionen. Ich habe auch schon einiges Feedback von Anwendern bekommen die mit der derzeitigen Lösung sehr zufrieden sind da man als Anwender einfach nur die Instrumente (Sounds) kaufen kann die man auch wirklich braucht.

    Die Käufe der verschiedenen Instrumente werden ganz unkompliziert über den App Store abgewickelt und somit kann man jederzeit ohne Probleme sein System mit neuen Instrumenten erweitern ohne das man ein neues Gerät braucht oder etwas umbauen oder verschicken muss.

    Ich hoffe das ich dir hiermit weiterhelfen konnte und bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

    Vielleicht geht es sich ja terminlich einmal aus das ich in der schönen Schweiz eine Turbosounds-App Vorführung abhalte. Ich habe dort schon einige Turbosounds-App Fans und ich bräuchte nur jemanden der mir in der Schweiz um eine Lokalität schaut und mir etwas beim Organisieren helfen würde.

    Ois isi, Gruaß Reini 🙂

     

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 207)